Was ist solar.mobil?

Was ist solar.mobil?

  • solar.mobil war das «Solarstrom-Upgrade» für die VBZ Züri-Linie.
    VBZ-Passagiere konnten mit solar.mobil Ihren durchschnittlich verbrauchten Anteil an Strom, der durch die Nutzung von Tram und Trolley-Bussen entsteht, mit Solarstrom aufwerten.
     
  • Der solar.mobil-Pass deckt den Stromverbrauch eines Jahres.
    Der jährliche Stromverbrauch von 160 KWh entspricht dem Stromverbrauch, der jährlich bei 2 VBZ-Fahrten an 220 Arbeitstagen und 2 Fahrten an 52 Wochenenden entsteht.
     
  • 160 KWh Strom = 2 Quadratmeter Solarpanel.
    Um die Strommenge von 160 KWh durch Solarenergie produzieren zu können, werden im Raum Zürich durchschnittlich 2 Quadratmeter Solarpanel benötigt. ewz garantierte jeder Besitzerin und jedem Besitzer eines solar.mobil-Passes, dass der Solarstrom zu 100% aus Schweizer Produktion stammt.
     
  • Ein solar.mobil-Pass für alle Fahrten.
    Der solar.mobil-Pass war während eines Jahres gültig. Und dies unabhängig davon, ob die VBZ-Passagiere ein Jahresabonnement, Monatskarten, Tageskarten oder Einzelbillette nutzten. Sie konnten den solar.mobil-Pass auch erwerben, wenn Sie mit einem GA oder einem ZVV- Mehrzonen-Abo unterwegs waren.
     
  • Der solar.mobil-Pass kann nicht zurückerstattet werden, z. B. bei einem Wegzug aus Zürich.